Hauptspeise Rezepte

Bunter Hackfleisch-Topf mit Paprika, Möhren und Tomaten

Zutaten:

  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 500 g geschälte Kartoffeln, in kleine Würfel geschnitten
  • 1 große rote Paprika, gewürfelt
  • 2 mittelgroße Karotten/Möhren, in Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel, klein geschnitten
  • 1-3 Knoblauchzehen, klein geschnitten
  • 1 Päckchen passierte Tomaten (500 ml) oder 1 Dose gehackte Tomaten (400g)
  • 10-15 kleine Tomaten, geviertelt (optional)
  • 2-3 EL Tomatenmark
  • ca. 800 ml Brühe
  • 2-3 TL Majoran
  • 1 Becher Creme fraiche oder Schmand
  • Salz und Pfeffer
  • Paprika edelsüß und Paprika rosenscharf
  • Petersilie
  • etwas Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Gemüse vorbereiten. Kartoffeln, Karotten, Paprika, Zwiebel und Knoblauch in kleine Stücke schneiden. Tomaten vierteln (optional). Anbraten und dünsten. Öl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Zwiebeln hinzufügen und mitdünsten, bis sie glasig sind. Möhren und Paprika dazugeben und kurz mitdünsten. Knoblauch hinzufügen und kurz mit anbraten. Tomatenmark in die Mitte des Topfes geben und kurz mitrösten. Dann alles gut miteinander vermengen, damit das Gemüse und das Hackfleisch gut ummantelt sind. Gegebenenfalls Tomaten hinzufügen und erwärmen lassen. Restliche Zutaten hinzufügen. Kartoffeln und passierte Tomaten (oder gehackte Tomaten) hinzufügen. Brühe ebenfalls hinzufügen und gegebenenfalls mehr hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Majoran würzen. Das Ganze 20-40 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest ist. Zum Servieren Creme fraiche oder Schmand auf den Bauerntopf geben und mit Petersilie garnieren.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.