Hauptspeise Rezepte suppe

Chinakohleintopf,Einfach zuzubereiten

Zutaten:

  • 1 Chinakohl
  • 2 Paprikaschote(n), rote
  • 2 Paprikaschote(n), gelbe
  • 2 Zwiebel(n)
  • 600 g Hackfleisch
  • 3 Knoblauchzehe(n)
  • 5 Kartoffel(n)
  • Chilipulver
  • Paprikapulver, rosenscharf
  • Salz und Pfeffer
  • 0,33 Tube/n Tomatenmark
  • 4 EL Fleischbrühe oder Gemüsebrühe, instant

Zubereitung:

Den Chinakohl in mundgerechte Stücke schneiden. Dabei am besten den dicken Strunk in der Mitte entfernen. Die Kartoffeln schälen und in mittelgroße Stücke schneiden. Bei den Paprikaschoten die Kerne entfernen und auch diese in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und klein schneiden, Knoblauch durch die Presse.

Das Hackfleisch wird in einem großen Topf mit etwas Öl angebraten, die Zwiebeln und der Knoblauch kommen dazu. Das Ganze kurz anbraten lassen. Dann etwas Wasser dazugießen. Nur soviel dass das Fleisch knapp bedeckt ist. Das Tomatenmark dazugeben und gut umrühren.

Jetzt kommen der Chinakohl, die Kartoffeln und die Paprika dazu. Das Ganze wird mit so viel Wasser aufgegossen, dass ca. 1 – 2 cm nicht bedeckt sind, da der Kohl zusammenkocht. Sonst hätte man etwas zu viel Soße. Jetzt kommen die Gewürze hinzu: Chilipulver, Paprikapulver scharf, Salz, Pfeffer und 3 – 4 EL Fleisch- oder Gemüsebrühe. Lieber erst etwas sparsamer, denn nachwürzen kann man ja immer.

Das Ganze lässt man dann ca. eine halbe Stunde kochen. So lange, bis die größten Stücke, in dem Fall müssten es die Kartoffeln sein, gut durch sind. Jetzt noch einmal abschmecken.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.