Rezepte suppe

Getestet und für gut befunden: Spinatsuppe mit Gnocchis – ein Rezept für die ganze Familie

Es gibt mehrere Gründe, warum man das Rezept für eine „affengeile“ Spinatsuppe mit Gnocchis ausprobieren sollte:

  • Es ist ein leckeres und gesundes Gericht. Spinat ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen und Gnocchis sind eine gute Quelle für Kohlenhydrate.
  • Es ist ein schnelles und einfaches Rezept. Du kannst es in weniger als 30 Minuten zubereiten und du brauchst nur wenige Zutaten.
  • Es ist ein flexibles Rezept. Du kannst die Suppe mit verschiedenen Gemüsesorten variieren oder anstatt Gnocchis andere Nudeln oder Kartoffeln verwenden.
  • Es ist ein perfektes Gericht für kalte Wintertage. Die Suppe ist warm und wärmend und wird deine Geschmacksknospen begeistern.
  • Es ist ein Gericht, das die ganze Familie genießen kann. Kinder und Erwachsene werden gleichermaßen begeistert sein.

Spinatsuppe mal mit Gnocchis rezept:

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 6-8 Knoblauchzehen
  • 3 Päckchen TK Spinat (á 450 g)
  • 300 g Kräuterfrischkäse
  • 200 g Schmelzkäsezubereitung (Sahne oder Kräuter)
  • 200 ml Sahne
  • 1/4 -1/2 L Gemüsebrühe
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüss, Muskatnuss, 1/4 – 1/2 TL Curry
  • ggf. Chili aus der Mühle
  • etwas Öl

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln.
In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten, dann den Knoblauch dazu und kurz mitbraten. Den Spinat in den Topf geben und auf mittlerer Hitze, unter gelegentlichem Rühren, auftauen lassen. Die restlichen Zutaten einrühren, mit den Gewürzen abschmecken und einmal aufkochen lassen.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.