Hauptspeise Rezepte

Hackbällchen-Eintopf à la Mama: Liebe geht durch den Magen

Zutaten:

für 3-4 Personen:

  • 200 g Hackfleisch
  • 4 EL Paniermehl
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 rote Paprika
  • 3 Kartoffeln
  • 1 Handvoll Tiefkühlerbsen
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 100 ml Sahne oder Milch
  • ca. 400 ml Wasser (je nach gewünschter Konsistenz anpassen)
  • 1/2 TL Curry
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Knoblauchpulver oder 1 Zehe Knoblauch, gepresst
  • Pfeffer
  • Getrockneter Oregano
  • Olivenöl
  • Optional: Koriander oder andere Kräuter zum Verfeinern

Zubereitung:

Für die Hackbällchen das Hackfleisch mit Paniermehl, Paprikapulver, 1 TL Salz, Pfeffer und optional Koriander und Chili in einer Schüssel vermengen. Kleine Hackbällchen formen und in einer Pfanne von allen Seiten kross anbraten. Beiseite stellen. Für den Eintopf eine Zwiebel klein schneiden und in etwas Olivenöl glasig dünsten. Eine rote Paprika klein schneiden und dazu geben. 2 EL Tomatenmark, Curry, Oregano, 1 TL Salz, Pfeffer und optional Knoblauch hinzufügen und für 2 Minuten anrösten, bis sich Aromen entwickeln. Ca. 400 ml Wasser und geschälte und geschnittene Kartoffeln hinzufügen. Für 6-7 Minuten bei geschlossenem Deckel und milder Hitze köcheln lassen, bis die Kartoffeln fast gar sind. Hackbällchen, Sahne und Tiefkühlerbsen hinzufügen und für weitere 3 Minuten köcheln lassen, bis alles gar ist. Optional mit Koriander oder anderen Kräutern verfeinern und servieren, z.B. mit Reis.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.