Hauptspeise Rezepte

Hackbraten mit Pilz-Rahmsoße (Beilage Kohlrabi-Gemüse und Kartoffeln)

Zutaten:

Für den Hackbraten:

  • 200 g Rinderhackfleisch
  • 400 g Schweinehackfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Paniermehl
  • 1 großes Ei
  • 1 Handvoll braune Champignons (optional)
  • 1 Dose Mexican-Gemüse von Bon Duell (optional)
  • Salz und Pfeffer
  • Paprika edelsüß
  • Steinpilzpulver (optional)

Für die Pilz-Rahmsoße:

  • 1 Beutel Pilzsoßen-Basis (Instant)
  • 1 Becher saure Sahne
  • 1 Schalotte
  • 1 Handvoll braune Champignons
  • 1 TL Rotwein
  • 1 EL Butter
  • Salz und Pfeffer

Für das Kohlrabi-Gemüse:

  • 3 Kohlrabis (inkl. Grün)
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz und Pfeffer
  • Gemüse- oder Geflügelfond
  • Muskatnuss
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Sahne
  • Gehackte Petersilie

Zubereitung:

Für den Hackbraten: Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. In einer Schüssel Rinder- und Schweinehackfleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Senf, Paniermehl und das Ei vermischen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und optional mit Steinpilzpulver würzen. Optional die Champignons oder das Mexican-Gemüse von Bon Duell untermischen. Alles gut vermengen und in eine Auflaufform geben. Bei 150°C Umluft ca. 50 Minuten braten, dabei mehrmals wenden.

Für die Pilz-Rahmsoße: Schalotte und Champignons in kleine Stücke schneiden. In einer Pfanne anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Die Pilzsoßen-Basis mit der sauren Sahne und Rotwein vermischen. Die Champignons und die Schalotten dazugeben und die Soße zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Butter dazugeben und schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für das Kohlrabi-Gemüse: Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. Das Grün hacken und beiseite legen. Eine Zwiebel fein hacken und in einer Pfanne glasig dünsten. Kohlrabi dazugeben und mit Gemüse- oder Geflügelfond ablöschen. Salzen, pfeffern und eine Prise Muskatnuss hinzufügen. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten kochen, bis der Kohlrabi weich ist. Sahne und Butter dazugeben und alles vermischen. Mit gehackter Petersilie bestreuen.

Den Hackbraten aus dem Ofen nehmen und mit der Pilz

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.