Hauptspeise Rezepte suppe

Kohlrabisuppe mit Hackbällchen: Ein voller Geschmackserlebnis

Zutaten:

  • 1 Kohlrabi
  • 6 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 Möhren
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 3 EL Kräuterschmand
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 1 Bund Petersilie
  • ¼ Topf Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • Optional: 1 Becher Sahne für eine noch cremigere Suppe

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Den Kohlrabi ebenfalls schälen und in Scheiben, dann in Stifte schneiden. Beides in einen Topf mit kochender Gemüsebrühe geben und für 15 Minuten kochen. Währenddessen die Möhren schälen und in Stifte schneiden. In einem separaten Topf mit Salzwasser bissfest kochen. Das Rinderhackfleisch in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, gehacktem Schnittlauch und Petersilie würzen. Kleine, bissgroße Bällchen formen und in einer Pfanne braten. Den Topf mit der Gemüsebrühe vom Herd nehmen und die Hälfte des Gemüses herausnehmen. Beiseite stellen. Die restliche Gemüsebrühe und das Gemüse mit einem Pürierstab pürieren und schaumig aufschlagen. Mit Salz, Pfeffer, Kräuterschmand und Muskat abschmecken. Optional kann jetzt auch ein Becher Sahne hinzugefügt werden. Die bissfesten Möhren, Kohlrabi, Kartoffeln und die Hackbällchen in die Suppe geben und auf Ess-Temperatur bringen. Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.