festliche rezepte kuchen Rezepte

Regenbogen-Käsekuchen – der Hingucker auf jeder Party

Zutaten:

Für den Boden:

  • 1 Ei
  • 200 g flüssige Butter
  • 100 g Zucker
  • 300 g Mehl


Für die Füllung:

  • 3 Eier
  • 1000 g Magerquark
  • 250 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 600 ml Milch, 1,5%
  • 60 g Butter, flüssig, nicht mehr warm
  • 1 Lebensmittelfarbe

Zubereitung:

Boden:

Eine Springform einfetten und den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Mehl, Zucker, Ei, geschmolzene Butter in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten.
Die gefettete Springform mit dem Teig auslegen und festdrücken und bei 180 Grad 10 Minuten vor backen. Anschließend wieder aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Füllung:

Die Eier, den Magerquark, den Zucker, das Vanillepuddingpulver, die Milch und die flüssige, aber wenn möglich abgekühlte Butter in einer Schüssel verrühren bis sich eine cremige Masse ergibt.
Nun in vier gleichgroße Schalen die Quarkmasse verteilen und mit Lebensmittelfarbe einfärben
Nun gibt man den Inhalt der ersten Schale in die Mitte des vorgebackenen Bodens. Danach kommt die zweite Farbe in die Mitte der ersten Farbe und so arbeitet man weiter.
Der Kuchen wird bei 160 Grad Umluft im Backofen für ca. 60 Minuten gebacken. Danach den Ofen abschalten, den Kuchen jedoch noch für ca. 10 Minuten im Ofen stehen lassen. Dann den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.