kuchen Rezepte

Schokoladig-sahnige Puddingtorte

Zutaten:

Für den Pudding:

  • 1 Ei
  • 100 g Zucker
  • 60 g Maisstärke
  • 1 TL Vanillearoma
  • 600 ml Milch
  • 50 g kalte Butter

Für den Teig:

  • 4 Eier
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Milch (Zimmertemperatur)
  • 75 ml Pflanzenöl
  • 300 g gesiebtes Mehl
  • 30 g Kakao
  • 10 g Backpulver

Außerdem:

  • Zartbitterkuvertüre
  • 80 g gehackte Mandeln
  • Backform (Durchmesser: 22 cm)

Zubereitung:

Zuerst bereitest du den Pudding zu. Vermische das Ei, den Zucker, das Vanillearoma und die Maisstärke in einer Schüssel. Füge nach und nach die Milch hinzu und erhitze alles unter ständigem Rühren. Sobald der Pudding cremig und klumpenfrei ist, nimm ihn vom Herd und rühre die kalte Butter ein. Bedecke den Pudding mit Frischhaltefolie und lasse ihn etwas abkühlen.Für den Teig schlägst du die Eier mit Zucker und Salz schaumig. Gib die Milch und das Öl hinzu und füge zuletzt das Mehl, den Kakao und das Backpulver hinzu. Achte darauf, die Zutaten in dieser Reihenfolge zu mischen, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.Gib den Teig in eine gefettete Backform.Löffle den abgekühlten Pudding in die Mitte der Backform auf den Teig.Backe die Torte bei 180 °C Ober- und Unterhitze für etwa 40 Minuten. Entferne nach dem Backen die dunkel gewordene Haut vom Pudding und lasse die Torte vollständig abkühlen.Schmelze die Zartbitterkuvertüre und verteile sie in feinen Streifen auf der Torte. Hacke die Mandeln klein und streue sie über die geschmolzene Schokolade.

Du kannst bei der Herstellung des Puddings kreativ werden und beispielsweise Schokoladen- oder Karamellpudding verwenden. Du könntest den Teig auch hell lassen und statt Vanillepudding Schokoladenpudding verwenden, um die Farben zu tauschen.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.