nudel Rezepte

Selbstgemacht Trottole Mornay: Blitzschnelle Zubereitung und einfache Zutaten

Erleben Sie puren Genuss mit diesem klassischen Pastagericht: Trottole mit cremiger Mornay Sauce, selbstgemacht und unwiderstehlich lecker. Trottole, auch Cavatappi genannt, sind spiralförmige Nudeln, die die luxuriöse Mornay Sauce perfekt einfangen und für ein unvergessliches Geschmackserlebnis sorgen.

Trottole mit cremiger Mornay Sauce – Einfache Zubereitung

Warum dieses Rezept funktioniert:

Einfache Zubereitung: Die Mornay Sauce ist eine Béchamel Sauce mit Käse, die relativ schnell und einfach herzustellen ist.
Perfekte Textur: Trottole mit ihren spiralförmigen Windungen nehmen die Sauce optimal auf und sorgen für einen cremig-käsigen Genuss in jedem Bissen.
Vielseitigkeit: Die Mornay Sauce lässt sich mit verschiedenen Käsesorten und zusätzlichen Zutaten individuell anpassen.
Leckeres Familienessen: Dieses Gericht ist perfekt für ein gemütliches Abendessen mit der ganzen Familie.

Zutaten:

Für die Trottole:

  • 250 g Trottole (oder andere spiralförmige Nudeln)
  • 1 Liter Wasser
  • 1 EL Salz

Für die Mornay Sauce:

  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 500 ml Milch (warme Milch)
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 150 g geriebener Gruyère Käse
  • 100 g geriebener Parmesan Käse
  • Muskatnuss nach Belieben

Zubereitung:

Trottole kochen: Bringen Sie in einem großen Topf Wasser zum Kochen und fügen Sie Salz hinzu. Geben Sie die Trottole hinzu und kochen Sie sie nach Packungsanweisung al dente. Gießen Sie die Nudeln in ein Sieb und lassen Sie sie abtropfen, dabei aber etwas Nudelwasser auffangen.

Mornay Sauce zubereiten: Schmelzen Sie die Butter in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze. Rühren Sie das Mehl ein und kochen Sie es unter Rühren etwa 1 Minute lang, bis eine goldene Roux entsteht.

Milch einrühren: Verringern Sie die Hitze auf niedrig und gießen Sie die warme Milch langsam unter ständigem Rühren hinzu. Achten Sie darauf, dass keine Klumpen entstehen. Lassen Sie die Sauce etwa 5 Minuten köcheln, bis sie eingedickt ist.

Käse hinzufügen: Nehmen Sie den Topf vom Herd und rühren Sie den Gruyère Käse, Parmesan Käse, Salz, Pfeffer und Muskatnuss (nach Belieben) ein, bis der Käse geschmolzen und die Sauce glatt ist.

Nudeln und Sauce vermengen: Geben Sie die abgetropften Trottole zurück in den Topf und vermengen Sie sie vorsichtig mit der Mornay Sauce. Fügen Sie bei Bedarf etwas von dem aufgefangenen Nudelwasser hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.

Ich hoffe, Ihnen hat dieses cremige Trottole-Mornay-Gericht geschmeckt! Teilen Sie gerne Ihre Erfahrungen und Variationen in den Kommentaren.

Pinn mich, wenn du mich liebst!