kuchen Rezepte

Zarter Zebra-Quarkkuchen: Dein Neuer Lieblingskuchen!

Zutaten:

für 8 Stücke (4 KH pro Stück):

  • 500 Gramm Quark
  • 4 Esslöffel (60 g) Joghurt
  • 3 Eier
  • 3/4 Packung Vanillepuddingpulver
  • Süßungsmittel nach Wahl (Xucker, Süßstoff, Stevia) nach Geschmack
  • 2 EL Backkakao

Zubereitung:

Quark, Joghurt, Eier, Vanillepuddingpulver und Süßungsmittel gut vermengen.
Die Masse in zwei Schüsseln aufteilen: 2/3 in die eine, 1/3 in die andere.
Den Backkakao zur kleineren Portion geben und gründlich vermischen.
Eine 18er Springform mit Backpapier auslegen.
Abwechselnd 1 EL hellen und 1 EL dunklen Teig in die Form geben, sodass ein Zebra-Muster entsteht.
Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Den Kuchen 20 Minuten bei 180 Grad und dann 30 Minuten bei 150 Grad backen.
Den Ofen ausschalten und den Kuchen darin abkühlen lassen, um ein Zusammenfallen zu vermeiden.
Nach Belieben mit Obst, z.B. TK-Himbeeren, belegen.
Viel Spaß beim Backen und Genießen!

Ich hoffe, Ihnen hat dieses cremige Trottole-Mornay-Gericht geschmeckt! Teilen Sie gerne Ihre Erfahrungen und Variationen in den Kommentaren.