Einfache Nussecken in der Low Carb Version

 

ZUBEREITUNG:

 

Für den Nussboden 2 Eier mit 20g Xucker und etwas Vanilleextrakt verrühren. 80g geschmolzene Butter, 1 TL Backpulver, 100g Mandelmehl und 50g gemahlene Mandeln hinzufügen und alles gut miteinander verkneten. Im Kühlschrank für etwa 30min kalt stellen.

Den Nussboden auf einem Backpapier dünn auswellen und anschließend vorsichtig auf das Backblech heben. Dünn mit der Marmelade bestreichen. Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Für den Nussbelag 100g Butter schmelzen und zusammen mit dem Eiweiß, 40g Xucker, den gehackten Nüssen und 100g gemahlenen Mandeln in eine Schüssel geben. Alles gut miteinander vermengen.

Die Nussmasse auf den Boden geben und gleichmäßig verstreichen. Im Ofen für 25 bis 30 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

Die Ränder mit einem scharfen Messer gerade abschneiden und den Rest in 18 Ecken zerteilen.

Schokolade über dem Wasserbad vorsichtig schmelzen lassen lassen. Die Nussecken an 2 Ecken in die Schokolade tunken und fest werden lassen.

 

 

 

 

2 of 2

Link: https://rezepteblog.net/?p=6899